Historisches Gasthaus
Hotel-Restaurant "Zum Erbgericht"
Neukirch/Lausitz
Touristische Angebote
Der Gasthof "Zum Erbgericht" ist Start- bzw. Endpunkt der Wanderungen auf dem Oberlausitzer Bergweg, die von der Touristischen Gebietsgemeinschaft Zittauer Gebirge/Oberlausitz organisiert werden.
Während des Aufenthalts in unserem Haus können wir folgende Angebote für Sie organisieren:
  • Reiten auf dem Reiterhof
  • Besichtigung einer ortsansässigen Töpferei
  • Wanderung auf dem Naturlehrpfad des Naturschutzzentrums Oberlausitzer Bergland e.V.
  • Stadtführung in Dresden oder Bautzen
Ihren Wünschen entsprechend werden wir uns selbstverständlich auch um die Realisierung anderer Angebote bemühen.

Touristische Möglichkeiten ab Neukirch (Auswahl):
  • Wandern in der unmittelbaren Umgebung (Valtenberg, Picho), im Elbsandsteingebirge (Bastei, Schrammsteine, Festung Königstein) oder im Zittauer Gebirge (Oybin, Lausche)
  • Ausflüge in die Städte Bautzen, Görlitz, Zittau, Dresden, Meißen
  • Findlingspark Nochten
  • Burg Stolpen - Gefängnis der Gräfin Cosel
  • Baden in der Körsetherme in Kirschau oder im Freizeitbad "Mariba" in Neustadt
  • Saurierpark und Irrgarten in Kleinwelka
Vom Bahnhof Neukirch Ost besteht eine günstige Zuganbindung mit dem Regionalexpress nach Liberec. Mit dem EURO-NEISSE-TICKET reisen Sie für 11,50 € (Einzelperson) bzw. 23 € (Kleingruppenkarte für 5 Personen) mit der DB und können in Liberec die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen.
Besuchen Sie in Liberec das Skiarreal, den Zoo, den Botanischen Garten oder reisen Sie einen Sprung weiter ins wunderschöne Isergebirge.

Auch in Sachsen können Sie mit der Deutschen Bahn und dem ZVON viele Ausflugsziele mit dem Sachsenticket erreichen. Leider gilt dieser Fahrschein nicht im Dresdner Stadtverkehr (Straßenbahn, Bus).
Oppacher Mineralquellen
Landskronbrauerei
Lausitzer Früchte
Oberlausitzer Bergweg